Neue Cellosaiten von Pirastro

Pirastro Perpetual Cellosaiten

Die neueste Entwicklung von PIRASTRO:

  • kraftvolle Cellosaite
  • minimale Einspielzeit
  • sehr breites Klangspektrum
  • klanglich sehr klar, präzise und groß
  • beeindruckende G- und C- Saiten mit sofortiger Ansprache

A und D Saiten haben einen Stahlkern, der mit Chromstahl umsponnen ist.
G und D Saiten haben eine Seilkern, der mit Wolfram umsponnen ist.

„Neue Cellosaiten von Pirastro“ weiterlesen

Neue CD des Amaryllis Quartetts „green“

Unverkennbar gehört das Amaryllis Quartett mittlerweile zu den angesagtesten und besten Streichquartetten. Nach den CDs „red“ und „white“ setzt das Quartett mit Gustav Frielinghaus  und Lena Wirth, Geigen, Yves Sandoz, Cello und Lena Eckels, Viola mit ihrer Farbenlehre weiter fort und veröffentlicht die herausragende CD „green“ Sie hören darauf:
Streichquartette von Robert Schumann und György Kurtág

„Neue CD des Amaryllis Quartetts „green““ weiterlesen

Artemis Quartett ab sofort in neuer Besetzung ohne Natalia Prishepenko

Nach 18 Jahren verlässt Natalia Prishepenko das Artemis Quartett. Auch wenn schon seit einiger Zeit „Gerüchte“ in diese Richtung verwiesen, werden die meisten Fans des Quartetts zunächst einmal erschrocken reagieren.

Denn Frau Prishepenko gelang es auch in den schwierigsten Passagen einen selten schönen Ton auf ihrer Geige zu erzeugen.

Aber das Quartett hat nun den Namen der Nachfolgerin bekannt gegeben, Vineta Sareika. Bekannt nicht nur die ihre zahlreichen Preise, sondern auch durch ihr engagiertes kammermusikalischen Engagement.

„Artemis Quartett ab sofort in neuer Besetzung ohne Natalia Prishepenko“ weiterlesen

Kronberg 10. Cellofestival

Wenn Sie sich für Cello interessieren, es vielleicht selbst oder gar beruflich spielen, sollten Sie sich das Kronberg Festival vormerken.

Vom 29.9. bis zum 3.10. 2011 treffen sich dort zum 10. Mal herausragende Cellisten, unterrichten und geben tolle Konzerte. Mit dabei sind:

Mischa Maisky, Maria Kliegel, Colin Carr, Eckart Runge, Wolfgang Emanuel Schmidt, Jens Peter Maintz, Nicolas Altstaedt, Julius Berger, Jean-Guihen Queyras, Young-Chang Cho, Gary Hoffman, Danjulo Ishizaka, Giedre Dirvanauskaite, Matthew Barley, Rebecca Carrington, Arto Noras, Dai Miyata, Benedict Klöckner, Pablo Ferrandez Castro und Anastasia Kobekina.

„Kronberg 10. Cellofestival“ weiterlesen

Radiosendungen weltweit hören und aufnehmen

Aktuell hat das Amaryllis  Quartett den 6. internationalen australischen Streichquartettwettbewerb in Melbourne gewonnen.
Die Konzerte konnte man im Internet live verfolgen.

Wer dies nun auch aufnehmen will, hier mein Tipp:

Laden Sie sich den Radiorecorder des Deutschlandradios aus dem Netz.

Damit können Sie nicht nur weltweit Radiosendungen hören, sondern auch zeitgesteuert aufnehmen. Das Programm weckt Ihren Computer aus dem Standby Modus und schaltet ihn nach erfolgreicher Aufnahme aus.

„Radiosendungen weltweit hören und aufnehmen“ weiterlesen

Premio Paolo Borciani Preisträger Amaryllis Quartett am 23.6.2011 in Lübeck

Am gestrigen Abend, den 23.6.2011 gab das Amaryllis Quartett in Lübeck im Kollosseum ihr „traditionelles“ Junikonzert.
Gerade vom sicherlich anstrengenden aber sehr erfolgreichem Teilnehmen am internationalen italienischen Streichquartettwettbewerb Premio Paolo Borciani nach Norddeutschland gereist. Beim diesem Wettbewerb gab es 3 Gewinner. Die Jury konnte sich nicht auf einen ersten Preisträger einigen und dies aber keinesfalls, weil die Leistung der Finalteilnehmer nicht ausreichte, sondern weil das Niveau derart hoch war, dass es wohl zu ungerecht erschien einen ersten Preis zu vergeben.

„Premio Paolo Borciani Preisträger Amaryllis Quartett am 23.6.2011 in Lübeck“ weiterlesen

Kulturradio Celloproject 10.Mai 2010 20Uhr

celloproject: Eckart Runge und Jacques Ammon im Watergate

Das Kulturradio veranstaltet am Montag, 10. Mai, um 20.00 Uhr die Klassik Lounge mit dem celloproject im Watergate ein. Im Celloproject spielen Eckart Runge Cello und Jacques Ammon Piano. Im Mittelpunkt des Programms stehen die Kompositionen des russischen Komponisten Nikolai Kapustin.(Russian soul) Das Programm reicht von Johann Sebastian Bachs über den Tango Nuevo bis zum letzten Romantiker Rachmaninoff.
Ein Hör- und Veranstaltungstipp ersten Ranges!
Veranstaltungsort:
Watergate Club, Falckensteinstr. 49, 10997 Berlin-Kreuzberg
Tickets kosten 5,00 Euro und sind an der Abendkasse erhältlich
Mehr Infos: http://www.kulturradio.de/kulturkalender/weitere_ereignisse/klassik_lounge25022010.html

Hörtipp Artemisquartett

Hallo.

am Dienstag den 15.02.2010 12.05 Uhr im WDR 3

Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüre in einer Fassung für Flöte und Streichquartett
zur Oper: La Clemenza di Tito, KV 621
Henrik Wiese, Flöte
Artemis Quartett
Natalia Prischepenko, Violine
Heime Müller, Violine
Volker Jakobsen, Viola
Eckart Runge, Violoncello

Nachgemachte Pirastro Tonica Saiten im Internet

Der Beitrag im Maestronetforum brachte es an Tageslicht. Im Internet sind nachgemachte Tonica Saiten  erhältlich, die eine grausige Qualiät aufweisen. Damit muss nun auch beim Saitenkauf auf Originalität geachtet werden. Die Abbildungen der Saitentüten im obigen Forum sind allerdings verblüffend gut, so dass erst der Inhalt Aufschluß über die Herkunft gibt.

„Nachgemachte Pirastro Tonica Saiten im Internet“ weiterlesen