Nachgemachte Pirastro Tonica Saiten im Internet

Der Beitrag im Maestronetforum brachte es an Tageslicht. Im Internet sind nachgemachte Tonica Saiten  erhältlich, die eine grausige Qualiät aufweisen. Damit muss nun auch beim Saitenkauf auf Originalität geachtet werden. Die Abbildungen der Saitentüten im obigen Forum sind allerdings verblüffend gut, so dass erst der Inhalt Aufschluß über die Herkunft gibt.

Dazu passt es, dass erst vor kurzem eine Kundin ein Geigenset im Musikgeschäft gekauft hatte, deren Saitenkennung identisch mit Evah Pirazzi Saiten war. Also scheint auch hier die Produktpiraterie auf dem Vormarsch zu sein.

Daher mein Rat: nur bei seriösen Anbietern kaufen, damit Rückgabe auch sicher möglich ist. Dazu gehört: Impressum überrüfen (ruhig mal anrufen, ob es den auch gibt) Waren dort kaufen, wo auch eine Rückabwicklung gewährleistet ist ( AGB und Widerspruchsrecht lesen). Diese wird natürlich bei Anbietern im Ausland schwieriger als im Innland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.