Im Umfeld der Asse erhöhte Leukämierate

Nun kommt ein weiterer Skandal ans Tageslicht:

In der Umgebung des Atommülllagers Asse gibt es eine signifikante Erhöhung der Leukämiefälle bei Männern und eine Verdreifachung der Schilddrüsenkrebs bei Frauen.

Nachdem schon vor Jahren in einer der größten Krebsstudien (der sog. KIKK-Studie = Epidemiologische Studie zu Kinderkrebs in der Umgebung von Kernkraftwerken) eine signifikante Erhöhung der Leukämierate bei Kindern unter 5 Jahren im Umkreis von 5 km in der Umgebung aller deutscher Atomkraftwerke festgestellt worden ist.

„Im Umfeld der Asse erhöhte Leukämierate“ weiterlesen