Es ist wieder lausig kalt und trocken in Deutschland…

Gestern den ersten schwerwiegenden Trockenschaden an einem Streichinstrument in die Werkstatt bekommen.

Alle Jahre wieder gibt es das gleiche Problem, bei der Kälte und der Heizungsluft sinkt die Luftfeuchtigkeit derart ab, dass die Instrumente dieses nicht mehr durch ein Zusammtrocken kompensieren können. Die „einfachere“ Folge: Boden oder/ und Decke lösen sich, die schlimmere Variante ist das Reissen von Decke oder / und Boden, was immer eine aufwendige und teure Reparatur nach sich zieht.

„Es ist wieder lausig kalt und trocken in Deutschland…“ weiterlesen