Solocellistin der Deutschen Oper Berlin spielt Josef Guarneri Kopie / Update: nun bei den Berliner Philharmonikern

Es ist schon und immer noch ein besonderer Tag im Leben eines Geigenbauers, wenn wieder eine renommierte Cellistin, die Solocellistin der Deutschen Oper Berlin ein Cello von Haat-Hedlef Uilderks spielt. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wo schon überall Uilderks – Instrumente gespielt werden, gibt es hier eine (unvollständige) Übersicht.

Es freut mich natürlich ungemein und zeigt aber auch in aller Deutlichkeit, wie konkurrenzfähig unsere neuen Instrumente im Profibereich sind.

Das Cello ist eine Kopie eines Josef Guarnerius Cellos. Mehr Informationen zu diesem Cello können sie hier finden.

Aktuell hat die Besitzerin ein Probespiel bei den Berliner Philharmonikern gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.