Viola, gebaut von H.Pöser, gestohlen

Über mein Formular hat eine betroffene Bratscherin folgende Diebstahlmeldung hinterlassen:

am 1.4.09 wurde mir im Zug von Düsseldorf nach Remscheid meine Bratsche gestohlen!!

Beschreibung :
sehr wertvolle Bratsche aus der Geigenbauwerkstatt von H.Pöser in Regensburg(Baujahr
2002), Korpuslänge 39.5, geteilter Boden aus Bergahorn, Decke aus engjährig
gewachsener Resonanzfichte, rötliche Imitationslackierung, Ebenholz-Wirbel,
Feinstimmsaitenhalter \“Wittner\“, Besaitung: Satz Dominant, A-Saite: Jargar, im
schwarzen rechteckigen extra-leicht Etuie waren 2 Bögen enthalten, eine
Schulterstütze von \“Bonmusica\“, viele persönliche Fotos, sowie Noten u.a. Berg
Orchesterstücke, Hoffmeister Etüden
Jeder Musiker weiß, was ein solcher Verlust bedeutet…

Meldungen an 0941/84309 oder 0176/81194475 oder dsefranek[at]aol.com
Finderlohn!!

Erbauer: H.Pöser, Regensburg 2002
Lackfarbe: rötliche Imitationslackierung

—————————-Maße ————————-

Korpuslänge: 39,5

gestohlene Bratsche

gestohlene Bratsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.